Wie reitet Christian Ahlmann die dreifache Kombination mit Taloubet Z an, um danach den richtigen Schwung für den Wassergraben zu haben? Wie verändert Michael Jung seinen Sitz in den Galoppphasen um Sam sicher durch unebenes Gelände zu führen? Wie hilft Isabell Werth Weihegold die fliegenden Galoppwechsel richtig durchzuspringen?

In unserer neuen Serie geht es um Profireiter aus dem internationalen Turniersport und ihre erfolgreichen Ritte auf großen Turnieren. Nachkommentiert von unseren REITTV-Trainern und weiteren professionellen Turnierreitern bieten die Videoausschnitte großes Lernpotenzial für Reiter aller Leistungsklassen. Wir durchleuchten die Ritte Stück für Stück und analysieren jene kleinen Details, die den Unterschied zwischen Amateur und Profi ausmachen.

Wir beginnen mit Ausschnitten des CSI5* Longines Grand Prix in St Moritz (Schweiz), der Ende August 2016 stattgefunden hat. Die vom Sportinformationsdienst bereitgestellten Aufnahmen von Laura Kraut (US) und Pius Schwizer (CH) werden von der international erfolgreichen Springreiterin und REITTV-Trainerin Rebecca Golasch kommentiert und auf verständliche Art und Weise analysiert und erklärt.