REITTV hat die Drehplanung für dieses Jahr abgeschlossen und wir freuen uns so sehr auf die neuen Aufgaben, dass wir Euch eine kleine Programmvorschau geben möchten.

Das REITTV-Team ist in jeglicher Hinsicht gewachsen. Die Reiter sind älter geworden, haben sich privat und sportlich weiterentwickelt und haben einiges erlebt seit den letzten Berichten. Wir geben euch ausführliche Updates und Einblicke hinter die Kulissen von jungen Profireitern. Auch jede Menge Aktivitäten mit unserem Team sind geplant. Es gibt Lehrgänge und Trainings, gemeinsame Ausritte und wenn alles klappt, fahren wir sogar gemeinsam in den Urlaub. Die Kamera ist für Euch selbstverständlich immer dabei!

Auch unsere alten Serien werden wir fortführen. Wusstet Ihr zum Beispiel, dass ein S-Springparcours auf einen Parcours der Klasse E aufbaut? Verrückt, oder? Darüber werdet Ihr mit REITTV und Rebecca Golasch und Hans Willi Weber noch viel mehr erfahren. Und zusammen mit Vera geben wir Tipps zum Reiten von Dressurlektionen und stellen Euch die neuen Aufgaben vor. So seid Ihr perfekt vorbereitet auf die neue Turniersaison.

Und damit Ihr auch sicher mit Eurem Pferd auf dem Turnierplatz ankommt, geben wir Euch Tipps, wie man einen Pferdehänger sicher fährt, besonders wenn es mal brenzlig wird. Daher wollen wir mit der Kamera ein Fahrsicherheitstraining begleiten und Euch zeigen, worauf es ankommt, wenn der Hänger anfängt zu wanken oder die Pferde unruhig werden.

Wir werden die Rasseporträts weiter ausbauen und vertiefen. Besonders die einzelnen Zuchtlinien stehen dieses Jahr im Fokus. Springen Holsteiner wirklich am höchsten und sind Trakehner tatsächlich immer nervös? Wusstet Ihr, dass alle Pferde der deutschen Dressurmannschaft bei den Olympischen Spielen 2012 direkt auf den Ausnahmehengst Donnerhall zurückzuführen sind? Was diesen Hengst so besonders gemacht hat, seht Ihr bald auf REITTV.

Ihr werdet mehr über die Charity-Aktion „Reiten gegen den Hunger“ erfahren und könnt Euch mit REITTV und ehorses über den Pferdekauf im Internet informieren. Auch grundsätzlichen Fragen, was das Reiten denn überhaupt bringt und wie man als Reitanfänger oder Wiedereinsteiger die passende Reitschule findet, werden wir nachgehen.

Wir besuchen die großen deutschen Reitsport-Events. EQUITANA, CHIO, FAB-Cup, Pferd & Jagd, Future Champions und Co. Und Ihr seid dabei – vor Ort via Snapchat und im Video auf YouTube und REITTV.de. Und wenn wir aus logistischen Gründen nicht zu jedem Event hinfahren können, haben wir seit diesem Jahr die Möglichkeit auf externes Material unserer Partner, wie dem Sportinformationsdienst, zurückzugreifen und es für Euch aufzubereiten.

Wie Ihr seht, haben wir dieses Jahr viel vor. Wir freuen uns trotzdem gerne über Feedback und Anregungen von Eurer Seite. Nutzt am Besten dafür das Kontaktformular auf unserer Website. Denn REITTV ist für Euch und gutes Reiten!

Eure REITTV-Redaktion