Die volle Reithalle als Herausforderung!

Jetzt, da die Böden draußen gefroren sind, wird auch der hartgesottenste Reiter sein Pferd in der Halle arbeiten müssen. Doch wie soll das funktionieren, wenn zur gleichen Zeit noch 5 weitere Pferde gearbeitet werden? Es kann funktionieren, Du musst es nur wollen! Es ist ein Grund endlich nicht mehr auf den Pferdehals zu starren sondern den Blick schweifen zu lassen. Klar, die Trainingsziele müssen für den Tag, oder auch mal mehrere Tage, etwas umgeschrieben werden. Das Reiten einer Aufgabe oder Ausschnitte daraus, wird nicht möglich sein. Doch gymnastizieren könnt ihr Euer Pferd trotz alledem. Und wenn alle Rücksicht aufeinander nehmen, nur ein Reiter schießt quer und möchte unbedingt seine Linien durchziehen? Immer dran denken: „In der Ruhe liegt die Kraft“ und „Der Ton macht die Musik“. Niemand hat ernsthaft Lust sich bei der Ausübung seines Hobbys zu streiten und zu ärgern. Der Vorschlag, dass für eine Weile alle Reiter auf der gleichen Hand bleiben, kann ganz ruhig vorgetragen werden, meist geht bei der Ankündigung ein erleichtertes Aufatmen durch die Halle. Die Ansage der Handwechsel obliegt dem erfahrensten Reiter…oder dem, den es am Glücklichsten macht 😉
Holt Euch noch mehr Tipps zu diesem Thema in unserem neuesten Video!

2017-03-02T12:31:28+00:00 Januar 24th, 2017|Tipps & Tricks|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Lehrvideos von Profis, News aus der Reitsportszene und die besten Clips über das schönste Hobby der Welt. Alles auf einen Blick- auf REITTV.de

Schließen